Donnerstag, 30. April 2015

Magische Flammen von Astrid Freese

Huhu,

heute habe ich noch ein tolles Buch für euch, dass ich bei einer Leserunde gelesen habe.
Es war übrigens die erste, an der ich teilgenommen habe, hat wirklich Spaß gemacht. :)

Magische Flammen ist eine schöne Fantasy Geschichte, die so gar nicht das ist, was das Cover erwarten lässt.

Liebe Grüße,
Insi

Vergebene Sterne: 5/5








(c) Bookshouse, www.bookshouse.de

Kaufbar als eBook & Print, zum Beispiel bei:

Bookshouse (ePUB, PDF, mobi)

oder Amazon (mobi + Print)

Seiten: 423

Preis: 5,99 € / 14,99 €



Der Klappentext:


Als die Leibwächterin Aliana Koon den Auftrag erhält, den charismatischen und erfolgreichen Songwriter Damian Summers zu beschützen, ahnt sie nicht, dass ihre Schicksale auf magische Weise verknüpft sind. Damian und Aliana fühlen sich vom ersten Moment an zueinander hingezogen und verbringen eine Nacht in vollkommener Ekstase miteinander.
Ihr Glück scheint perfekt zu sein, doch am nächsten Morgen bricht über beide ein Albtraum herein. Damian verschwindet vor Alianas Augen spurlos. Verzweifelt begibt sie sich auf die Suche nach dem Mann, den sie liebt, und gerät dabei in die Fänge eines skrupellosen Magiers.


Der Schreibstil: 


Astrid Freese hat einen tollen Schreibstil. Er ist sehr flüssig und die Seiten lassen sich ganz einfach hintereinander weg lesen, weil man gleich in die Geschichte eintaucht. Ich finde es klasse, wie Beschreibungen ganz einfach in den Text und die Geschichte einfließen um ein Bild zu vermitteln. Besonders gefallen mir die vielen kleinen Details, die die Szenen lebendig machen, aber nie zu viel

Nachdem mich die letzten Bücher emotional nicht wirklich fangen konnten, war das hier etwas ganz anderes. Emotionen werden im Text so gut transportiert, dass sie zusätzlich fesseln.

Geschickte Perspektivwechsel zwischen Damian und Alinana halten vor allem im zweiten Teil des Buches die Spannung hoch. 


Die Charaktere:


Die Figuren sind durchweg liebevoll konstruiert. Aliana ist eine kleine Raubkatze. sie hat ihren eigenen Kopf und ziemlich scharfe Krallen um diesen durch zu setzen. Andererseits unterschätzt sie sich und ihre Fähigkeiten auf eine sympathische Art und Weise. Im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich gerade in diesem Bereich weiter. Ihr sind übrigens Freunde und Familie sehr wichtig - für die Menschen die sie liebt, würde sie alles tun.

Damian ist etwas nachdenklicher und zurückhaltender. Aber sobald er eine Entscheidung getroffen hat, lässt er sich durch nichts beirren. Er ist ein sehr interessanter Charakter, der sich im Laufe der Geschichte einigen Problemen stellen muss und wohl von allen die schwierigsten Herausforderungen zu meistern hat.

Kathleen ist eine meiner Lieblingsfiguren. Sie hat einen tollen trockenen Humor und hält so einige Überraschungen bereit. Aber auch Inala und ihren Mann mochte ich. Die beiden haben mich mit ihren liebevollen Kappeleien immer wieder zum Schmunzeln gebracht.


Die Story:


Die Story war so gar nicht das, was ich bei dem Cover erwartet hatte. Das Cover suggerierte mir einen Thriller, indem es vielleicht ein paar magische Elemente gibt. Allerdings ist Magische Flammen für mich ein toller Urban Fantasy Roman.

Bereits der Prolog ist super gewählt und trägt dazu bei, dass die Spannung über die ganze Geschichte hinweg aufrecht bleibt. Erst sehr spät haben sich so viele Puzzleteile zusammengefügt, dass man den Zusammenhang zwischen Prolog - Aliana & Damians Geschichte und die Bedeutung des Prologs für die Geschichte erkennt. Die Story ist sehr gut durchdacht und hält einige überraschende Wendungen bereit. Immer wieder werden neue Fragen aufgeworfen, die neugierig auf das machen, was dahinter steckt - ohne dass man denn Überblick oder den Anschluss verliert.


Mein Fazit:


Magische Flammen ist ein toller Fantasy Roman mit einigen überraschenden Elementen und einer schönen, glaubhaften fremden Welt. Das Buch konnte mich wirklich begeistern.



Mein Dank geht an den Bookshouse Verlag & Astrid Freese, durch die ich das Buch bei einer Leserunde erhalten habe.





1 Kommentar:

  1. Great blog♥

    How about follow each other?
    I follow your blog. Waiting for you♥
    My Blog: http://juliemcqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, für deinen Kommentar. Ich freu mich über jede Rückmeldung.