Freitag, 30. Dezember 2016

Kurzrezi: Wohin der Sommer uns trägt von Tanja Voosen

Und wo wir gerade bei Sommerbüchern von Tanja Voosen sind ... Ich kann da noch eins empfehlen:













(c) Carlsen, www.carlsen.de

Kaufbar als eBook und Taschenbuch

Seiten:
260

Preis: 3,99 € / 12,99


 Seifenblasen:

 + 1/2



Klappentext:


**Der Sommer vor dem Rest ihres Lebens**

Megan und Delilah sind beste Freundinnen seit Kindertagen und haben schon als kleine Mädchen einen Pakt geschlossen: Sobald der Sommer anbricht, gilt es ihm zu folgen, egal wohin er sie trägt. Deswegen graben sie jedes Jahr eine alte Kiste aus, um eine der Aufgaben daraus zu erfüllen. Dieser Sommer ist jedoch anders, denn er steht kurz vor dem Rest ihres Lebens. Während Megan davon träumt nach der Highschool etwas von der Welt zu sehen, möchte Delilah unbedingt an die Juilliard in New York. Große Pläne, die durch Geldsorgen, Sommerlieben und Selbstzweifel immer wieder auf die Probe gestellt werden – und sogar ihre Freundschaft zu verändern drohen. Doch manchmal reicht es auf sich selbst und den Sommer zu vertrauen…


Meine Meinung:


Neben diesem Buch habe ich auch Sommerflüstern von Tanja Vossen gelesen, das bereits vor diesem erschienen ist. Und "Wohin der Sommer dich trägt" ist in genau dem gleichen lockeren, leichten und authentischen Schreibstil geschrieben, der super zu den jugendlichen Protagonisten passt, aus deren Perspektive die Geschichte erzählt wird.

Im Mittelpunkt steht hier ausnahmsweise kein Pärchen, das sich am Ende kriegt. Hier steht die Freundschaft der beiden Mädels Megan und Delilah im Mittelpunkt sowie das Erwachsenwerden und die Entwicklung, die beide Mädchen so kurz vor dem Ende ihrer Schulzeit durchmachen.

Auch in diesem Buch bringt die Autorin wieder zwei Protagonisten zusammen, die ich für sich genommen schon mag - die aber zusammen so super agieren, dass ich sie noch mehr ins Herz schließe. Beide Mädels sind sehr unterschiedlich, ergänzen sich dafür aber prima und jede kann ein bisschen was von der anderen lernen und von der Freundschaft profitieren.

Megan ist selbstbewusst, ein bisschen sarkastisch und nie um einen dummen Spruch verlegen, sie sorgt dadurch für viele Schmunzel-Momente und bringt Humor in die Geschichte. Delilah ist dafür viel ruhiger und ein wenig schüchtern, sie wälzt Probleme, Gedanken und Ideen oft lange in ihrem Kopf hin und her, bevor sie zu einer Entscheidung kommt.

Neben den Aufgaben aus ihrer Kiste, stehen den Mädels in diesem Sommer noch einige Überraschungen bevor, an denen sie wachsen und die sie ein Stück erwachsener machen. Es hat mir Spaß gemacht, ihr Entwicklung zu verfolgen.

Neben den beiden gibt es einige Nebenfiguren, die toll ausgearbeitet waren und dazu beigetragen haben, dass mir das Buch so gut gefällt. Vor allem Beck mochte ich sehr gerne und ich habe mich immer gefreut, wenn er seinen Teil zur Geschichte beigetragen hat. Oder Grannie! Bei ihren Sprüchen musste ich manchmal wirklich zusammenreißen. Großartig diese Frau!
Und Jaxon mit seinem Humor soll nicht unerwähnt bleiben. *hach*

Ich  hätte sie einfach alle gerne aus dem Buch herausgelesen und mich in ihre Clique integriert.

Klar, haben beide Mädels auch ein bisschen mit ihrer jeweils ganz eigenen Liebesgeschichte zu tun, doch diese steht nie zu sehr im Mittelpunkt. Das Augenmerk der Geschichte ist wirklich auf die Entwicklung der beiden Mädchen gerichtet bzw. auf ihre Pläne nach der Schule,

Ein weiteres Element das mir gut gefallen hat sind "The Universal Unicorns" und damit die Musik. Immer wieder tauchen ihre Lyrics bzw. Passagen aus diesen auf. Ich glaube ich wäre ein großer Fan ihrer Musik. (Und ich liebe mein Einhorn-Armband, das ich bei der Releaseparty zum Buch gewonnen habe!)


Mein Fazit:


Hach, was soll ich groß sagen. Ein wunderbar leichter, aber nicht zu leichter Sommerroman über Freundschaft, Familie, das Erwachsenwerden, Liebe und die Musik.
Mir hat's gefallen und ich werde Definitv mehr Bücher der Autorin lesen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, für deinen Kommentar. Ich freu mich über jede Rückmeldung.